.
.

Daten & Fakten Hias´ VW T2 "Hermann"

Typ 22, VW T2b, Erstzulassung 14.01.1976 in Weißenburg, Damals in der Farbgebung pastellweiß L90D (oben) und taigagrün L57H (unten), in der L-Ausführung (Chrom-Modell), ausgestattet mit einem Stahlschiebedach, 9 Sitzplätzen, Belüftungsdüsen im Fahrgastraum in Verbindung mit in den Armlehnen an den Fahrerhaustüren, Heizdüsen für den Lade/Fahrgastraum, Standheizung, Halbhoher Trennwand, Make-Up Spiegel in der Sonnenblende, Tageskilometerzähler, Fensterschutzstangen am Heckfenster, M-Paket (Schlechtwetter-Paket) mit u.A. eine Scheibenwisch-Intervall, Nebelscheinwerfer und Schmutzfänger an den Hinterädern. Irgendwann wurde der T2 in leuchtorange L20B umlackiert, im August 1985 wurde der T2 zum Sonder-Kfz-Wohnwagen umgeschreiben und das Reserverad vorne angebracht, welches eigentlich serienmäßig unter der vorderen Dreier-Sitzbank liegt. Jahres darauf im Juni erhielt er dann seit jetziges Hochdach (vermutlicher Hersteller Reimo) und mißt nun insgesamt stolze 2,57m! Hias erwarb den T2 im Sommer 2019 von seinem Kollegen und guten Freund Sepp, wo der Bus 20 Jahre lang in der Garage stand und gerade einmal 4 (!!!!) mal bewegt wurde. Der T2 wurde liebevoll von Sepp nach dessen Vorbesitzer "Hermann" getauft! Dieser Name wurde selbstverständlich mit übernommen und beibehalten! ;-)

Karosserie: weitestgehend ungeschweißt (wird z.Zt restauriert), mit Camping-Hochdach 

Fahrwerk: original Serie, Radkappenfelgen Serie in 14 Zoll

Motor: originaler 2,0l mit 70PS, Kennbuchstabe CJ

Getriebe: 4 Gang, original Serie

Interieur: Camping Ausstattung (Eigenbau)

Hi-Fi: k.A.

 

Hier geht´s zur Restaurierung...Hier kommt Ihr zu den Bildern der Restaurierung von Hias´ T2

 

Zurück
 
 
 
E-Mail
Karte